Ausbildung Rettungssanitäter

Ausbildung zum Rettungssanitäter in Berlin

Angebotene Rettungssanitäter Ausbildungen in Berlin und Brandenburg. Berufsbild und Tätigkeit eines ausgebildeten Sanitäters.

Im Sanitätsbereich gibt es eine Vielzahl an Möglichkeiten beispielsweise eine Rettungssanitäter Ausbildung zu absolvieren. Auch anderweitige Weiterqualifizierungen in verschiedenen medizinischen Fachbereichen gehören dazu. Je nach Ihrer persönlichen Eignung können Sie nach abgeschlossener und bestandener Ausbildung bei uns tätig werden.

Wir suchen Mitarbeiter/innen die eine Ausbildung abgeschlossen haben. Sie sollten flexibel einsetzbar und motiviert sein, da die Tätigkeitsfelder eines Sanitäters groß sind. Diese erstrecken sich von der Absicherung von Sportveranstaltungen und Events bis hin zum Rettungsdienstalltag auf einem KTW oder RTW.

Die Rettungssanitäter Ausbildung in Berlin

Sanitäter Informationen:

Das Wort Sanitäter kommt aus dem lateinischen Sprachgebrauch (sanitas) und bedeutet Gesundheit. Der Überbegriff eines Sanitäters steht daher für nicht ärztliches Personal im Rettungsdienst, Sanitätsdienst und auch dem militärischen Sanitätswesen. Auch der Rettungssanitäter ist sehr gut ausgebildet. In Deutschland bezeichnet der Begriff eines Sanitäters oder Sanitätshelfers eine Person die eine Rettungssanitäter, Sanitäter oder Sanitätshelferausbildung absolviert hat.

Daher gibt es zum einen den Rettungssanitäter (RettSan), Sanitäter der abgekürzt (SanH) geschrieben wird, Sanitätshelfer abgekürzt (SanHe) oder den Notfallsanitäter (NotfallSan). Die Ausbildungen die wir Ihnen anbieten, basieren ausschließlich auf den geltenden Prüfungs- und Ausbildungsordnungen in den jeweiligen Bundesländern gegebenen Richtlinien.

Ausbildungsinhalte für den Rettungssanitäter:

  • Struktur des Rettungsdienst

  • technische Inhalte

  • Rechtskunde

  • anatomische Grundlagen

  • physiologische Grundlagen

  • Krankheitsbilder und Therapie Ansätze

  • diagnostische Maßnahmen

  • Handlungstechniken

  • Notfallmedizin

  • spezielle Notfallkenntnisse (Innere Medizin, Chirurgie, Neurologie, Psychiatrie, Pädiatrie etc.)

  • praktische Übungen Notfalltechnik

  • anschließendes Praktikum in Krankenhäusern und auf einer Rettungswache

Die Lehrgänge bestehen aus dem jeweiligen Grundwissen eines Sanitäters der zum Beispiel in Sanitätsdiensten oder im qualifizierten Krankentransport eingesetzt wird. Sie entsprechen den verschiedenen Leistungsstufen.

Folgende Rettungssanitäter Ausbildungen können Sie durch uns in Berlin und Brandenburg erlangen.

  • Sanitätshelfer

  • Sanitäter

  • Rettungshelfer

  • Rettungssanitäter

  • Rettungsassistent/ Notfallsanitäter

  • Betriebssanitäter DGUV/ BGG 949

Ausbildungen als Rettungssanitäter für den Sanitätsdienst in Berlin

Du suchst eine Ausbildung im Sanitätsdienst? Anfragen zu Ausbildungen im Sanitätsdienst werden ausschließlich schriftlich von uns beantwortet. Bitte sende uns bei Interesse eine Mail an: info@secureplus-gmbh.de

Dann kontaktiere uns jetzt!

Folgende Eigenschaften sollten auf Dich für die Ausbildung als Rettungssanitäter in Berlin zutreffen:

  • Nachweis des Schul- oder Ausbildungsabschluss

  • Mindestalter 18 Jahre

  • Erste Hilfe Grundlehrgang (nicht älter als 12 Monate)

  • ärztliches Attest mit dem Nachweis der Hepatitis B Schutzimpfung

  • sauberes polizeiliches Führungszeugnis (ohne Eintragung)

  • Unterweisung im Sinne des §43 Infektionsschutzgesetz (nur für Klinikpraktikum)

Du hast eine Qualifizierung im Sanitätsdienst erlangt und möchtest nun die nächsten Schritte zur Weiterqualifizierung gehen? Wir unterstützen Dich bei Deinem Vorhaben und bieten Dir nach erfolgreich absolvierter Ausbildung einen Arbeitsplatz.

Ausbildung zum Betriebssanitäter gemäß BGG 949 (DGUV anerkannt)

Gerne können Sie sich als Betriebssanitäter ausbilden lassen. Die Ausbildung als Betriebssanitäter erfolgt in zwei Stufen:

Secure+ Referenzen Adobe

Stufe ist der Grundlehrgang, der die allgemeine Ausbildung für den Betriebssanitäter darstellt.

Secure+ Referenzen Adobe

Stufe ist der regelmäßige Aufbaulehrgang eines ausgebildeten Betriebssanitäter

Ausbildungsinhalte eines Betriebssanitäters:
  • Hygiene

  • Rechtskunde

  • Dokumentation

  • Anatomische Grundlagen

  • Physiologische Grundlagen

  • Krankheitslehre

  • Akute Krankheitsversorgung

  • Betreuung von verletzten und erkrankten

  • Reanimation manuell oder mit AED

  • Rettungs- und Transporttechniken

  • Lagerungsarten des Patienten

Der Einsatz von BG anerkannten ausgebildeten Betriebssanitätern ist bei Baustellen, größeren Unternehmen & Betrieben mit Gefährdungspotential vorgeschrieben. Der Betriebssanitäter muss über ein deutlich erweitertes Wissen zur ersten Hilfe verfügen. Er muss bis zum Eintreffen der Rettungskräfte den Patienten bestmöglich versorgen.